Rufen Sie uns an

+34 971 53 45 85


+34 636 80 32 04

Let us call you!


Advanced search
Region auswählen
North West South-West Palma Center North-East South South-East
  • Norden
  • Westen
  • Südwesten
  • Palma
  • Zentrum
  • Nordosten
  • Süden
  • Südosten
Area labels

Region auswählen

Klicken Sie auf die Karte und wählen Sie ein Gebiet aus

Finden Sie Ihre Immobilie

Häufige Fragen der in Spanien ansässigen Briten angesichts des Brexits
16 November 2020

Häufige Fragen der in Spanien ansässigen Briten angesichts des Brexits

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, gemeinhin bekannt als Brexit, hat viele Fragen aufgeworfen, die nach wie vor diskutiert werden. Für die im Ausland lebenden britischen Staatsbürger bedeutet dies weitere Umstellungen, bei der sie eine Reihe von Gesichtspunkten berücksichtigen sollten, um sich entsprechend anpassen zu können.

In unserem Blogpost 2019 zu diesem Thema sahen wir bereits die möglichen Folgen voraus, die sich aufgrund der politischen Situation im angelsächsischen Raum für einen Hauskauf auf Mallorca ergeben könnten. Die Trennung Großbritannien von Europa brachte jedoch weitere Konsequenzen mit sich, die wir nicht ignorieren dürfen. Pollentia Properties informiert Sie über neuesten Entwicklungen.

 

Wie kann ich meine Situation in Spanien regeln und welche Papiere benötige ich?

Wenn Sie während der Übergangsphase (1.02.2020 - 31.12.2020) nach Spanien gezogen sind, müssen Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis direkt bei der Ausländerbehörde beantragen. Es wird überprüft, ob sie die gleichen Voraussetzungen für die Erteilung der Anmeldebescheinigung wie ein Unionsbürger erfüllen.

Wenn Sie erfolglos versucht haben, einen Termin zu beantragen, da online keine Termine frei sind, so müssen Sie sich gedulden. Bedingt durch die verschiedenen Phasen im Zusammenhang mit dem Übergangsplan zu einer neuen Normalität nach der COVID-19 Krise wird die Zahl der verfügbaren Termine schrittweise erhöht.

Wie sieht die Situation bei einer Umsiedelung nach Spanien nach dem 1. 01. 2021 aus? Britische Bürger, die nach dem 1.01.2021 nach Spanien einreisen, sind Drittstaatsangehörige. Daher fallen sie unter das allgemeine Ausländerrecht. Wenn Sie bereits eine Anmeldebescheinigung haben, müssen Sie einen Termin vereinbaren und Ihren Antrag persönlich bei den entsprechenden Polizeidienststellen einreichen. Ihre Bescheinigung wird durch das neue Aufenthaltsdokument ersetzt und Sie erhalten es innerhalb einer von der Behörde gesetzten Frist.

Ist der Antrag vor dem 31.12.2020 zu stellen? Diese Ersetzung bereits ausgestellter Anmeldebescheinigungen kann jederzeit, auch nach Ablauf der Übergangsphase, beantragt werden.

 

Die Abwicklung der Aufenthaltserlaubnis für britische Staatsbürger

Auch ohne eine Anmeldebescheinigung können Sie weiterhin in Spanien wohnen, jedoch erleichtert die Aufenthaltserlaubnis die behördlichen Formalitäten und den Grenzübergang. Seit dem 6. Juli werden für britische Staatsangehörige keine Anmeldebescheinigungen mehr ausgestellt und die Anträge auf diese Bescheinigungen werden derzeit als Anträge auf Aufenthaltserlaubnis bearbeitet.

Sie können den Aufenthaltstitel erhalten, indem Sie oder Ihr Vertreter den Antrag persönlich bei der Ausländerbehörde der Provinz, in der Sie wohnen, einreichen. Dazu müssen Sie nachweisen, dass Sie bereits vor dem Ende der Übergangsphase in Spanien ansässig waren. Sie müssen die Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde in der Provinz, in der Sie wohnen oder sich niederlassen werden, beantragen und dann bei der entsprechenden Polizeidienststelle vorlegen. Zu diesem Vorgang muss man persönlich erscheinen. Die Frist zur Antragstellung beträgt 3 Monate ab Ihrer Einreise nach Spanien.

Die Frist zur Beschlussfassung über Ihren Antrag beträgt 3 Monate. Danach müssen Sie innerhalb eines Monats ab Benachrichtigung die Ausfertigung beantragen.

Kann der Antrag auf die Aufenthaltserlaubnis von jemand anderem für Sie eingereicht werden? Die Anträge bei den Ausländerbehörden können von einem ordnungsgemäß bestellten Vertreter gestellt werden. Die Ausfertigung der Aufenthaltserlaubnis (der Ausweiskarte) auf der Polizeidienststelle hingegen muss von der betreffenden Person persönlich beantragt werden. Ebenso muss die betreffende Person sie persönlich abholen und dabei ihren gültigen und rechtskräftigen Reisepass vorlegen. 

 

Welche persönlichen Informationen sind zur Bearbeitung Ihrer Aufenthaltserlaubnis erforderlich?

-  Sind Einkünfte nachzuweisen? Der Nachweis ausreichender Einkünfte wird nur dann verlangt, wenn Sie keine Anmeldebescheinigung haben und keine Berufs- oder Arbeitstätigkeit in Spanien ausüben.

-  Ist ein Führungszeugnis vorzulegen? Dies muss nicht zusammen mit dem Antrag vorgelegt werden. Die zuständige Behörde wird jedoch das Vorstrafenregister überprüfen.

-  Wenn Sie seit über 5 Jahren in Spanien ansässig sind, können Sie eine Daueraufenthaltserlaubnis beibehalten/beantragen. Um einen Daueraufenthaltstitel zu erhalten, müssen Sie dies bei der Polizeidienststelle (wenn Sie bereits über eine zeitlich beschränkte oder Dauer-Anmeldebescheinigung verfügen) oder sowohl bei der Ausländerbehörde und der Polizeidienststelle (wenn Sie noch keine Anmeldebescheinigung hatten) bearbeiten lassen.

Welche Voraussetzungen müssen Ihre Angehörigen erfüllen, um freizügigkeitsberechtigt zu sein? Angehörige britischer Staatsangehöriger sind unter einer der folgenden Voraussetzungen freizügigkeitsberechtigt:

- vor Ablauf der Übergangsphase in Spanien ansässig zu sein und auch danach weiterhin dort zu wohnen;

- vor Ablauf der Übergangsphase nicht in Spanien gewohnt zu haben, jedoch vor Ablauf der Übergangsphase und zum Zeitpunkt der Zusammenführung eine direkte Verbindung zu einem britischen Staatsangehörigen zu haben.

 

Wenden Sie sich an unsere Immobilienagentur in Pollensa und wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten beim Immobilienkauf auf Mallorca

Der Austritt von Großbritannien bedeutet, dass britische Staatsbürger zwar nicht mehr die gleichen Rechte wie zuvor haben, in Spanien jedoch weiterhin Immobilien kaufen und verkaufen können. In unserem Blog beraten wir Sie zu den damit verbundenen rechtlichen Vorgängen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über diese und andere Möglichkeiten zur Vermögenserweiterung zu erfahren und bei weiteren Fragen zum Verkauf Ihrer Immobilie auf Mallorca. Bei Pollentia Properties stehen wir Ihnen zur Seite, um Ihre Immobilien auf Mallorca optimal zu verwalten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Cookies akzeptieren Mehr Informationen